Latexmilch Flüssiglatex

SAPOLINA Starter SET- Seifengiessen für Einsteiger - Seife Duftöle Seifenform


SAPOLINA Starter SET- Seifengiessen für Einsteiger - Seife Duftöle Seifenform

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

18,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Sapolina - Starter - Set
Das Starter-Set enthält das komplette Grundmaterial zu Thema Seifegiessen. Die zweiteilige, zusammengeklappte
Kunststoffverpackung wurde so konzipiert, dass die Vorderseite die erforderlichen
Seifenprodukte enthält, während die Rückfläche praktischerweise mit sieben verschiedenen
kleinen Seifenformen bestückt wurde. Die in der Packung enthaltene Anleitung vermittelt
wichtige Hinweise für das Seifengiessen und macht gleichzeitig Appetit auf mehr...
Das Set enthält:
1 Riegel Transparentseife 300 g
je 1 Flasche Seifenfarbe à 10 ml in den Farben:
teerose (gelb), enzianblau und lindgrün
1 Flasche Seifenduftöl „Blue Berry“ 10 ml
1 Form mit sieben Motivformen
1 ausführliche Verarbeitungsanleitung

 

Sapolina
Die auf der Basis eines kosmetischen Glyzerins hergestellte Neutralseife enthält alle wichtigen waschaktiven und hygienetechnisch wirksamen Substanzen, die eine gute Körperseite enthalten muss. Sie ist dermatologisch geprüft und als im ,grünen Bereich' befindlich, bewertet worden. Das ist für uns die Voraussetzung, die wir an eine wirkungsvolle, universell verwendbare Basisseife stellen. Sie kann mit allen kosmetischen Seifenextrakten (Schaum- und Cremebildnern, Duft- und Pflegeölen, darüber hinaus auch mit Milchprodukten (Ziegen- und Eselsmilch etc.), Kräutern, gemahlenen Gewürzen, Seiden und Hautpflegemitteln vermischt werden. Dadurch wird ein vielfältiges Experimentieren bei der Herstellung einer eigenen, aussergewöhnlich wirksamen Seife ermöglicht.

Selbstverständlich berücksichtigt diese Seite alle für die Verarbeitung und Zubereitung wichtigen, sicherheitsrelevanten Aspekte. Aus diesem Grund wurde auch der Schmelzpunkt auf eine Höchsttemperatur von 60 bis 63°C festgelegt.

Seifegiessen Verarbeitungsanleitung
Die Seife können Sie direkt in der Mikrowelle oder in einem zu einem Drittel mit Wasser gefüllten Topf auf der heissen Herdplatte schmelzen. Dazu stellen Sie den mit
Seife gefüllten Kunststoffbehälter in den Kochtopf und warten, bis das Wachs geschmolzen ist. Schneller geht es, wenn Sie die Dose in die Microwelle stellen. Dazu müssen Sie zuerst das Etikett von der Dose entfernen und diese ohne Deckel in die Microwelle stellen.Es gibt noch eine Variante: füllen Sie die Seife in den Universal-Schmelztopf und stellen Sie diesen direkt auf die heisse Herdplatte. Die Seife schmilzt dann innerhalb kurzer Zeit. Wichtig: achten Sie darauf, dass sich in der doppelwandigen Topfvvandung Wasser befindet. Das Wasser erhitzt die Seife, die dadurch nie zu heiss werden oder anbrennen kann.Die geschmolzene Seife (niemals kochen), wird mit etwas Seifenfarbe vermischt. Wenn die Seife duften soll, wählen Sie aus der Vielzahl der Seifenduft-Öle aus und geben Sie einige Tropfen davon zur Seifenmischung
Wichtig: diese Arbeit darf nur von Erwachsenen oder einer Aufsichtsperson, auf keinen Fall von Kindern gemacht werden. Dadurch soll verhindert werden, dass ein Kind versehentlich etwas von diesem wohlriechenden Öl trinkt, was gesundheitsschädliche Schäden verursachen kann. Zu der Seife können Sie noch weitere Wirkstoffe, z.B. Kräuter, Tee, gemahlenen Gewürze, Aloe Vera, Schaumextrakt oder Hautpflegestoffe etc. zugeben. Vermischen Sie alles sorgfältig miteinander. Lassen Sie die fertige Seifenmischung ungefähr 5 — 10 Minuten abkühlen und befüllen Sie damit die bereitgestellten Formen. Abhängig von der Grösse der Förmchen kann das Abkühlen 30 60 Minuten dauern. Warten Sie solange, bis die Seife kalt geworden ist. Dann lässt sie sich gut aus der Form herausdrücken (entnehmen). Danach muss sie noch 10 -14 Tage nachreifen. Dazu sollte sie auf einer trockenen Kunststofffolie, in einem dunklen, möglichst kühlen Raum offen lagern. Bei der Zugabe der unterschiedlichen Duftöle kann es passieren, dass sich auf der Oberfläche eine leicht klebrige Flüssigkeit abgesetzt. Es handelt sich dabei um den während des Beifens ausgesonderten Zucker, der durch Abspülen mit kaltem Wasser einfach wieder entfernt wird. Die Seifenstücke müssen danach trocknen und sind fertig. Sie werden dann in einer Zellophanfolie oder in kleine Geschenkkartons verpackt.

 

 

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Gießmassen, Starter Sets