Latexmilch Flüssiglatex

Was ist Flüssiglatex

Was ist Flüssiglatex

Was ist Flüssiglatex?

 

Es gibt kein anderes Mateiral das solche elastischen Eigenschaften hat - wie LATEX!

Für die Herstellung von schlauchlosen Formen, für den Formenbau, für Textilbeschichtungen,

zum Abformen und vieles mehr eignet sich Latexmilch hervorragend!

Unser Latex ist vorvulkanisiert und trocknet an der Luft.

Die Anwendungsmöglichkeiten sind unbegrenzt.

 

Welche Sorten Flüssiglatex gibt es?

 

Ammoniakfreies   =   0,0% Ammoniakanteil                Feststoff über 60%

Low-Ammoniak    =   0,3% Ammoniakanteil                Feststoff über 60%

High-Ammoniak    =   0,6 Ammoniakanteil                    Feststoff ca. 60%

Industrielatex       =   mehr als 0,6 Ammoniakanteil     Feststoff ca. 50%

Ammoniakhaltiges Flüssiglatex sollte nur in gut belüfteten Räumen oder im Freien verwendet

werde, ggf. eine Atemmaske benutzen!

 

Unsere unterschiedlichen Latex - Viskositäten

 

Dünnflüssig / Normal =  unverdünntes Latex  für  z.B. Formenbau, Texil-Beschichtungen,

Abformen, Latextauchartikel

 

Dickflüssig  =  ca. 2 x dickflüssiger als Normalflüssig für z.B. Formenbau, Filzen, Abformen,

Latextauchartikel

 

Extra Dickflüssig = ca. 3-4 x dickflüssiger als Normalflüssig für z.B. Formenbau, Abformen,

Latex-Tauchartikel (bedingt)

 

Latexpaste  =  Ist nicht fließend, sondern Spachtelbar! Für z.B. Formenbau, Strukturen,

Füllhilfe beim Abformen.

 

Latex selber färben!

 

Sie können Flüssiglatex mit Farbkonzentraten, Acrylfarben, Pigmenten auf Wasserbasis

selber färben.  Aber, nicht  jede Farbe eignet sich zum Färben!

Auf unserer Interntseite bieten wir Ihnen in einer sehr großen Auswahl gefärbtes

Flüssiglatex an, wie zum Beispiel:

Neonfarben, Nachtleuchtendes Latex, Metallic-Farben, Perlfarben, Flip Flop - Farben,

Pastelfarben, Normalfarben ...

HINWEIS: Manche Farbpigmente setzen sich am Boden ab, daher immer vor dem Gebrauch

umrühren! Luftblasen sollten vermieden werden!

 

Latex verdünnen!

 

Sollte Ihnen das Latex zu dick sein z.B. wenn sie Flüssiglatex spritzen möchten,

dann können Sie es unbedenklich mit destilliertem Wasser verdünnen.

 

Wie lange ist Latex haltbar?

 

Flüssiglatex ist bei richtiger Lagerung mindestens 1Jahr haltbar!

Unser Latex wird vor Auslieferung frisch abgefüllt und angemischt.

Lagertemperatur: 5°C  bis  30°C Grad / Lagerung: dunkel und luftdicht

Wichtig: Nach längerem Stehen trennt sich das Kautschuk vom Wasser und setzt sich

am Boden ab. Dies kann durch schütteln oder umrühren wieder vermischt werden!

 

Ist Latex hautverträglich?

 

Ja, aber nur Ammoniakfreies oder Low-Ammoniak mit 0,3 Ammoniakanteil.

Alle anderen Latexsorten mit Ammoniak über 0,3% sind ungeeignet.

Ob Sie Flüssiglatex auf der Haut anwenden, müssen Sie selbst entscheiden!

Latex ist für einige Menschen Allergisch!

 

Latex Werkzeuge

 

Sie können Flüssiglatex mit einem Pinsel, einer Spachtel, einem Löffel, Modellierhölzer

oder mit einem Schwammpinsel verwenden. Die Reinigung von Pinseln erfolgt mit

destilliertem Wasser. Sie können auch den Pinsel nach dem Gebrauch luftdicht

verschließen, so dass er nicht aushärtet. Getrocknetes Latex kann nur mit einer

Drahtbürste entfernt werden!

 

Latex tauchen!

 

Mit dieser Methode "Latextauchen" können Sie Gegenstände wunderbar in einer

gleichmäßigen Schichtdicke herstellen. Hilfsmittel wie "Koalisator", der schnell dem

Flüssiglatex Wasser entzieht und eine viel dickere und schnellere Schicht erzielt,

kann problemlos beim Latextauchen angewendet werden.

Trocknung: Eine dickere Latexschicht dauert viel länger als eine dünne Latexschicht.

 

Latexpflege

 

Talkum verhindert das zusammenkleben von Latex.

Silikonöl schützt und pflegt Latex. Durch Silikonöl glänzt Latex und lässt es nicht

austrocknen!

 

Latex kleben!

 

Latex können Sie nur mit elastischen Gummilösungen kleben. Also einen Kleber, die Latex

anlösen! Kleber auf Latex-Ammoniakbasis hält nicht sonderlich gut.

 

Latex gießen!

 

Latex braucht Luft zum Trocknen! Wenn Sie Flüssiglatex in eine Form gießen und warten bis

sie trocknet, vergehen Monate und das Ergebnis ist ein Krater in der Einfüllöffnung.

Wir haben ein   2K RTV - Latex  entwickelt, das eine Vernetzung innerhalb von nur 24Std.

ermöglicht. Die Trocknung findet nach der Entformung statt. Dies dauert um ein einiges

länger, da das Latex immer noch Wasser gespeichert hat und dieses erst verdunsten muss.

 

Abformen mit Flüssiglatex

 

Die Erste Schicht sollte mit dünnflüssigem Latex eingestrichen werden,

ab der zweiten Schicht kann mit dickflüssigem oder extra-dickem Flüssiglatex

weiter gearbeitet werden! Um eine Stabile Form zu erhalten, benötigen

Sie mehrere Latexschichten. Tragen Sie die 2, 3, oder 4 Schichten auf nicht ganz

getrocknetes Latex auf. Dickere Schichten brauchen länger zum Trocknen.

 

Gefärbtes Latex

 

Die Farben verdunkeln beim Trocknen nach!!!   Z.B.

Aus Rosa wird Rot, aus Grau wird Schwarz  ....

Dies liegt an dem Anteil Wasser der das Flüssiglatex pastel macht.

Um einige Farbden deckend zu bekommen sind mehrere Schichten nötig.

 

Latex bemalen oder lackieren

 

Auf Latex hält gefärbtes Flüssiglatex, es sollte aber vorher mit einer Gummilösung klebefähig

gemacht werden. Wir entwickeln einen Latex-Klarlack und einen Elatik-Lack für Latex.